Mitgliederversammlung II / 2016 am 27.10.2016 um 16.15 Uhr

Der Vorstand der Kreisgruppe Uelzen lädt seine Mitglieder am 27.10.2016 um 16.15 Uhr zur Mitgliederversammlung recht herzlich ein. Ort: Wirtschaftsgebäude Im Rahmen der Mitgliederversammlung wird der Vorstand der Kreisgruppe neu gewählt.  Jörg Radek ( Bezirksvorsitzender GdP Bundespolizei und stellv. Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei ( Bund ) sowie Heinz Selzner ( Direktionsgruppenvorsitzender GdP Bundesbereitschaftspolizei ) haben ihre Zusage bereits bestätigt. Im Vorfeld der Mitgliederversammlung findet ab 12.00 Uhr unsere jährliche Vertrauensleuteschulung statt. Die Kolleginnen und Kollegen wurden per Email informiert. Die Tagesordnung der Mitgliederversammlung wurde allen Kolleginnen und Kollegen sowie Pensionären per Email / Post zugestellt.   (weiterlesen)

13. Oktober 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
GdP fordert Aufhebung der BMI-Erlasse zum „Ausgleich von angeordneter oder genehmigter Mehrarbeit“

Hilden/Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei fordert die Aufhebung des zum Ausgleich von Mehrarbeit ergangenen neuen Rundschreibens des Bundesministeriums des Innern (BMI) vom 26.08.2016 (Az.: D2-30105/10#6 / D 3-30200/96#5) und des Erlasses des BMI vom 31.08.2016 (Az.: ZI1-10014/1#15). Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow wird dies gegenüber Bundesinnenminister Thomas de Maizière deutlich machen.   In dem Rundschreiben und dem Erlass hatte das Bundesinnenministerium ganz erhebliche Restriktionen zum „Ausgleich von angeordneter oder genehmigter Mehrarbeit“, sowohl für Mehrarbeit nach § 88 BBG als auch für Freizeitausgleichsansprüche nach § 11 BPolBG sowie für die Ansprüche auf Mehrarbeitsvergütung, erlassen. Nach Auffassung der GdP sind große Teile der darin enthaltenen Festlegungen nicht mit der geltenden ... (weiterlesen)

13. Oktober 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Danke für Euer VERTRAUEN – GdP gewinnt einen Sitz im ÖPR dazu

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Gewerkschaft der Polizei - Kreisgruppe Uelzen - dankt allen Kolleginnen und Kollegen, die an den Personalratswahlen teilgenommen und die Liste 1 gewählt haben. Mit Eurer Stimme für die GdP habt Ihr ein klares Signal gegeben, die Arbeit der GdP nicht nur auf Ebene des örtlichen Personalrates, sondern auch im GdP geführten Gesamtpersonalrat unserer Direktion Bundesbereitschaftspolizei sowie auf Bundesebene ( BPR und HPR ) fortzusetzen. Die GdP-Fraktion im örtlichen Personalrat hat eine Sitz dazugewonnen und stellt somit 8 von 9 Personalratsmitgliedern in der Bundespolizeiabteilung Uelzen. DANKE FÜR EUER VERTRAUEN Wir werden uns auch weiterhin mit unseren Zielen und Ideen für alle ... (weiterlesen)

21. Mai 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Jede Stimme zählt………………

Viele Menschen fühlen sich von den Ereignissen in der Welt und ihren Folgen für die Bundespolizei geradezu überwältigt. Wir erleben, welche schlimmen Folgen die politische Ignoranz der letzten Jahre gegenwärtig für die Menschen in der Bundespolizei und ihre nächsten Angehörigen auslöst. Stimmenabgabe ist Teilhabe an erfolgreichen Lösungen. Wer „nur“ meckert, gestaltet nicht mit. Wir haben unsere Stimmen gegen die Unzufriedenheit, Unzulänglichkeiten und Ungerechtigkeiten erhoben. Wir haben keine Stimmung gemacht, sondern erkämpften mit guten Argumenten Verbesserungen, so, wie es unser Wählerauftrag war. Mit Sven Hüber und Martin Schilff stehen für uns an der Spitze des Bundespolizei-Hauptpersonalrates sowie des -Bezirkspersonalrates zwei anerkannte Persönlichkeiten, die ... (weiterlesen)

9. Mai 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Neue Beförderungsrichtlinien – GdP-Personalräte beginnen Verhandlungen mit dem BMI

Die Gewerkschaft der Polizei arbeitet im Rahmen ihrer Kampagne „Attraktivität für alle!“ konsequent weiter an mehr Beförderungsgerechtigkeit in der Bundespolizei. Nachdem die GdP mit der nun großteils erfolgten Neubewertung der Dienstposten und dem Beschaffen tausender zusätzlicher Beförderungsmöglichkeiten im Bundeshaushalt bereits wichtige Meilensteine setzen konnte, geht es nun um die Neuordnung der Beförderungsrichtlinien, um für alle transparente, nachvollziehbare und faire Auswahlentscheidungen zu treffen.  MITMACHEN ERWÜNSCHT! EURE MEINUNG IST GEFRAGT! Die GdP lädt schon an dieser Stelle alle interessierten Polizeivollzugs- und Verwaltungsbeamtinnen und -beamten herzlich ein, sich mit ihren Kritikpunkten, Ideen und Vorschlägen zu neuen Beförderungsrichtlinien einzubringen und an die GdP und die von ihr ... (weiterlesen)

9. Mai 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Tolle VATERTAGSAKTION unserer Kreisgruppe

Die Kollegen der Bundespolizeiabteilung Uelzen staunten am Vortag zum Vatertag "Christi Himmelfahrt" nicht schlecht. Die Kreisgruppe Uelzen, um den Vorsitzenden Andreas Puschmann, organisierte in enger Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner, der Wittinger Brauerei, eine tolle Aktion für alle Kollegen der Bundespolizeiabteilung Uelzen. So konnte im Vorfeld des Vatertages jedem Kollegen eine Flasche Wittinger Premium Pils überreicht werden.  Die Frauengruppe überreicht mit tatkräftiger Unterstützung unserer GdP Kollegen, so insgesamt 250 "kleine Präsente". (weiterlesen)

9. Mai 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Du hast es in der Hand………..

Liebe Kollegin, lieber Kollege, vom 10.-12. Mai sind wir in der Bundespolizei aufgerufen, die Personalräte neu zu wählen. Die Mitarbeitervertretung ist ein fest verwurzelter Teil aktiver Gewerkschaftsarbeit im beruflichen Alltag. Dieser Alltag ist Durch enorm hohe Belastungen, auch als Folge der Massenmigration, des Personalfehls und der Finanzlöcher, geprägt. Jede und jeder, egal in welcher Funktion, aus welchem Amt oder auf welcher Stelle, leistet einen ganz wichtigen Beitrag für die innere Sicherheit in unserem Land. Das dürfen wir uns nicht kleinreden lassen. Niemandem kann es deshalb aber auch gleichgültig sein, ob man die berufliche Arbeit nur erträgt oder als positiven Teil seines Lebens ... (weiterlesen)

8. Mai 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Personalratswahlen 2016 hier: 2. GdP Infopunkt wieder ERFOLGREICH

Viele Kolleginnen und Kollegen nutzen am Mittwoch erneut die Möglichkeit sich über unsere GdP -  Kandidaten für den örtlichen Personalrat zu informieren. 35 Kolleginnnen und Kollegen der GdP Liste 1 standen unseren Kolleginnen und Kollegen in zahlreichen Gesprächen Rede und Antwort und erhielten  Informationen aus ERSTER HAND. Darüber hinaus lud die Kreisgruppe zu Kaffee und einen kleinen Imbiss ein.  Weitere Informationen, kleine Give aways und vieles mehr konnten wir unseren Kolleginnen und Kollegen mit auf dem Weg geben. JETZT BRIEFWAHL BEANTRAGEN - UNSERE VERTRAUENSLEUTE UND KANDIDATEN STEHEN EUCH JEDERZEIT FÜR FRAGEN ZUR VERFÜGUNG (weiterlesen)

27. April 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
Arbeitszeitfragen sind GdP-Fragen! – Runter von der 41 Stunden-Woche!

Die Arbeitszeit in der Bundespolizei muss familienfreundlicher werden. Die Gewerkschaft der Polizei hat für die kommende Wahlperiode der Personalvertretungen hierzu klare Vorstellungen entwickelt: Die GdP fordert die Fortführung der Ruhepausenanrechnung auch für operative Arbeitnehmer, wie die eigenen Fluggastkontrolleure und die Bundespolizeilichen Unterstützungskräfte. Wir sind dafür mit dem Arbeitgeber bereits in Verhandlungen. Die GdP streitet weiter mit einer Vielzahl von Musterklagen in den MKÜ, der Bereitschaftspolizei, der BPOL See und dem Flugdienst und auch auf der Ebene der Personalvertretungen um den vollen Freizeitausgleich für Bereitschaftsdienste, Anrechnung von Ruhezeiten und faire Abrechnung von Großeinsätzen. Wir setzen uns für eine eigene „Arbeitszeitverordnung Polizei“ ein, in ... (weiterlesen)

27. April 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |
2. GdP Infopunkt am Mittwoch 27.04.2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen, vom 10.05.- 12.05.2016 finden die Personalratswahlen in der Bundespolizei statt. Wir möchten Euch unser TEAM für die Personalratswahl 2016 vorstellen. Hierzu richten wir am Donnerstag, den 27.04.2016 von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr  im Vorraum des Wirtschaftsgebäudes den 2. GdP Infopunkt ein. Hier stehen Euch unsere GdP Kandidaten & Vertrauensleute für Fragen, Sorgen, Nöte und Anträge gerne zur Verfügung. WIR ÜBERZEUGEN DURCH SACH- & FACHKOMPETENZ  UND SIND IN UNSERER DIENSTSTELLE EIN  ERNSTGENOMMENER UND FAIRER GESPRÄCHSPARTNER   WIR HANDELN ZUM WOHLE  ALLER KOLLEGINNEN UND KOLLEGEN EURE STIMME FÜR DIE GdP – LISTE 1 (weiterlesen)

24. April 2016 | Bereich: Allgemein | | Drucken |